Ölmalen bei Martina von Schulthess, Nr. 32

Ölmalen bei Martina von Schulthess, Nr. 32

Hersteller: - , Hersteller Artikel-Nr.: 20100524

Beschreibung

Die Ölfarbe ist geschmeidig zum Malen und behält auch getrocknet eine intensive, frische Leuchtkraft. Da sie erst nach einigen Tagen trocknet, eignet sie sich besonders gut dazu, im Wochenrhythmus schichtweise ein Bild aufzubauen.

Inhalt:
Durch wachsende Erfahrung und mit Geduld lernen wir die Grundlagen der Malerei kennen. Ausgehend von Vorlagen, üben wir zu beobachten und das Gesehene umzusetzen oder spielerisch weiterzuentwickeln. Der Umgang mit dem Material, das Mischen von Farben und der Auftrag mit Pinsel oder Spachtel werden kontinuierlich gelernt. Zum Inhalt gehören auch Gespräche über aktuelle Ausstellungen und kurze Einblicke in die Kunstgeschichte.

Lernziele:
Am wichtigsten sind die Freude am Malen und Beobachten und die Bereitschaft, eigene Ideen umsetzen zu können. Die KursteilnehmerInnen arbeiten an einem frei gewählten, dem individuellen Standpunkt und Können entsprechenden Bild. Der Kurs eignet sich für Anfänger wie auch für Forgeschrittene.

Leritung:
Martina von Schulthess
Hat an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich die Fachklasse für bildnerisches Gestalten besucht. Sie arbeitet als Zeichenlehrerin und als freischaffende Künstlerin.

exkl. Material in der Höhe von ca. CHF 100.-


KursortGrosses Kurslokal Zumstein, Rennweg 19, 8001 Zürich, 4. Stock
KursleiterMartina von Schulthess
Zeit09.01.2020 - 06.02.2020 / 14.00 - 17.00 Uhr
VoraussetzungenFür Anfänger und Fortgeschrittene
Dauer5 Donnerstage
Anschlussangebotkeines

Ölmalen bei Martina von Schulthess, Nr. 32 09.01.2020
09.01.2020
Artikel Nr: 90120392-20200109
Verfügbarkeit
CHF 240.00